Bethel in leichter Sprache

 
Spenden
Suchen
Das Foto zeigt eine Frau und einen Mann an einem Tisch in einem Büro. Sie schauen sich an und unterhalten sich.

Psychiatrie

Manche Menschen sind körperlich gesund,
aber ihre Seele ist krank.

Was bedeutet es für die Menschen, wenn ihre Seele krank ist?

Ein paar Beispiele:

  • Manche Menschen haben große Angst, ohne dass es einen bestimmten Grund dafür gibt.“
  • Manche Menschen verlieren die Orientierung,
    ohne dass es einen bestimmten Grund dafür gibt
    oder vergessen alles.
  • Manche Menschen brauchen Hilfe,
    weil sie Drogen nehmen.

In Bethel gibt es viele Unterstützungs-Angebote für Menschen mit einer kranken Seele:

  • Unterstützung beim Wohnen in einem Wohnheim
  • Unterstützung beim Wohnen in einer Wohngemeinschaft gemeinsam mit anderen Personen
  • Unterstützung beim Wohnen in einer eigenen Wohnung
  • Behandlung mit Therapie-Angeboten

Man kann immer selbst bestimmen,
welche Behandlung man will.
Das ist ganz wichtig für Menschen, deren Seele krank ist.

© 2017 v. Bodelschwinghsche Stiftungen Bethel - Leichte Sprache